Archive for the ‘Dubai’ Category

Auf geht’s!

Freitag, Oktober 8th, 2010

Huhu,
wir sind hier gerade in Dubai und werden gleich schlafen gehen, um für den weiteren Tei der Reise morgen gerüstet zu sein. Daher gibt’s auch im Moment keine Fotos, da wir diesen Blogeintrag morgen in der Früh hochladen werden. Aber nun der Reihe nach:

Abflug!

Nina:
Nach einigen Last-Minute Besorgungen und einem verfressenen Tag haben wir uns am Mittwoch um 17.10 von unseren Familien in Ohligs am Bahnhof verabschiedet. Es gab einige missgückte Erinnerungsfotos (kein Wunder bei uns beiden als Motiv), Abschiedsgeschenke in Form von Spiegelei-Schinken-Broten von meiner Mama, Fudge von Davids Mama sowie einem Badehandtuch in Kilt-Optik (!) und gute Wünsche für die Reise (Brittas Abschiedsworte zu David: “Sei vorsichig und lass dich nicht von der Nina schwängern!”).
Die Bahnreise verlief reibungslos, und so haben wir 4 1/2 ereignislose Stunden am Flughafen verbracht, bevor wir um 22.50 nach Abu Dhabi abgehoben sind. Essen an Bord war super, Entertainment auch und am Ankunftsflughafen war alles ganz locker mit der Einreise. Endlich habe ich das Flughafeninnere, das ich von einem Foto in Papas Arbeitszimmer kannte, mal in echt gesehen! Mit dem kostenlosen Etihad-Shuttlebus ging’s dann nach Dubai…

Dubai

David:
Körperhygiene ist ja toll, aber als Mann muss man hier am “Schacht” anstehen, da der durchschnitts Dubaindianer (oder wie auch immer) nach dem großen Geschäft seinen Hintern abduschen muss. Das heißt auf öffentlichen WCs findet man immer folgendes Bild:
- Es stinkt nach Kotwasser.
- Die Klos sind nur in einer Höhe von 30 cm montiert.
- Neben dem Klo ist eine Duschbrause.
- ALLES ist nass, als hätte einer geduscht.
- Auf der Klobrille sind Schuhabdrücke zu sehen. (Das finde ich besonders abartig)

Ansonsten kann ich nur noch sagen, dass es hier eine neue ungeahnte Dimension von Hitze gibt.

Nina:

Neben dubaianischen Klos und der unsagbaren Hitze hier ist uns auch Folgendes aufgefallen:
- Taxis sind schweinebillig!
- Die Dubai-Metro (feiert zur Zeit ihr einjähriges Jubiläum) ist fast noch cooler als der Phantasialand-Jet und die Skyrail in FFM.
- Souks sind nichts für uns schlechtgelaunte und handelsunwillige Deutsche (aber ich hab mir trotzdem nen Rock gekauft).
- Für knapp 70 Euro haben wir ein gigantisches Zimmer mit kompletter Möblierung (incl. Küche & Waschmaschine) bekommen. Da kann man nicht meckern!
- Burgerking hat Lieferservice!
- Ein Mittagsschläfchen nach einer Nacht im Flieger wirkt Wunder.
- Klimaanlagen sind überlebensnotwendig.

Morgen früh geht unser Flieger um 10.25 von Abu Dhabi über Singapur nach Brisbane. Ich freu mich schon auf’s Essen und hab Angst vor der Nacht. Im Flugzeug schlafen ist echt nicht so bequem; wir waren heut morgen echt gerädert. Aber dafür sind wir bad in Australien. Juhu!